nach oben

Macarons...

...wir haben sie, wir backen sie, wir füllen sie, wir lieben sie. 

SIE sind gelb, rosa, grün, blau… SIE sind unwiderstehlich, jeden Tag frisch, die Füllung immer wieder anders. SIE sind kleine Kunstwerke, eine exklusive Nascherei! UNSERE Macarons.

SIE lassen sich toll verschenken oder selbst vernaschen. Deshalb sind sie täglich in unserem Angebot.

Schaut selbst, einige Beispiele findet Ihr unten.

 

Macaron

Macaron

Macaronmischung

Macaronmischung

Macaronpinguine

Macaronpinguine

Macaronmischung

Macaronmischung

Macarons

Macarons

Macaron mit Schokocreme

Macaron mit Schokocreme

Herz-macaron

Herz-macaron

Macarons mit Limetten-Curd und Schokocanache

Macarons mit Limetten-Curd und Schokocanache

Das Macaron...

...ist ein Baisergebäck aus Eiweiß, Puderzucker und sehr fein gemahlenen Mandeln, gefüllt mit einer Creme oder Fruchtschicht.

 

Aus Frankreich, oder?

Die Geschichte der Macarons ist lang und wird teilweise sehr unterschiedlich dargestellt, sozusagen eine kleine Philosophie, genau wie ihre Herstellung noch heute.

Wahrscheinlich im frühen Mittelalter über Arabien und Sizilien nach Venedig und Florenz gekommen und dann im 15. Jahrhundert in Frankreich am Hofe eingeführt, wurde es zu herrscchaftlichen Festen und königlichen Hochzeiten gereicht.

Ursprünglich war das Mandelgebäck nicht gefüllt, dies kam erst im 19. Jahrhundert hinzu.

Die heutige Machart der Macarons, in Form einer kleinen Doppelscheibe um eine Creme- oder Fruchtschicht ist am weitesten verbreitet und stammt aus Paris. Macarons gelten als das beliebteste Kleingebäck in Frankreich.

Seit einigen Jahren hält das Macaron auch Einzug in Deutschland und wurde rasch zu einem beliebten kleinen Nascherei, der auch wir uns nicht entziehen konnten.

 

Und wie schmeckt das???

Das Mandelbaiser knackt beim ersten Biss, ist unter einer hauchdünnen, glatten Kruste leicht feucht, verströmt ein süßes Mandelaroma, klebt dann leicht an den Zähnen und zergeht schnell im Mund. Die jeweilige Füllung gibt dazu den geschmacklichen Hintergrund. Beim nächsten Mal in unserer Patisserie einfach probieren!

Wichtig ist: Macarons sollte man frisch essen und nicht zu lange aufbewahren. 

 

Baguette, Brioche, Croissant und Couronne

Jeden Tag frisch im Regal: handgemacht, mit viel Erfahrung und Sorgfalt nach französischen Original-Rezepturen hergestellt und gebacken.

 

Couronne, Brioche und Croissants
Maîtrebaguette macht stark!

Maîtrebaguette macht stark!

Croissant und Brioche für´s Frühstück

Croissant und Brioche für´s Frühstück

Brioche und Cappuccino gehören zusammen!

Brioche und Cappuccino gehören zusammen!

Brioches

Brioches

Erzählt auf Facebook euren Freunden von unseren Macarons!